Myanmar (Burma) 9. Januar - 19. Januar 2003
Bagan 10.1. - 13.1.03

Zurück Anfang Weiter

Bagan

Bagan

Es ist ist wirklich fast unwahrscheinlich für uns. Hier wird alles von Hand gemacht. Es gibt keine Maschinen für die Feldarbeit etc. Auch die Transportmittel sind Ochsenkarren und Pferdewagen. Autos werden hier nur benutzt um Touristen zu transportieren. Geteerte Strassen sind rar, resp. eigentlich gar nicht vorhanden und fahren kann man nur im Schritt-Tempo.